Logo Christliches Gymnasium Jena

Bildungsreise nach Berlin

Lernen am anderen Ort bietet die Möglichkeit zur fragenden und erforschenden Erschließung der Wirklichkeit. Die Gelegenheit zu dieser motivierenden Form des Lernens bot sich den 12. Klassen, die sich vom 21. bis 23. Oktober auf eine Bildungsreise nach Berlin begaben. Zu ihrem Programm gehörten u.a. Exursionen in das Innenministerium, die Gedenkstätte Hohenschönhausen, das DDR- Museum und in die Vertretung der Europäischen Kommission. Ein kulturelles Highlight bildete die Vorstellung "Don Quijote" im Deutschen Theater, die durchaus zum Diskutieren anregte.

Die Führung zum Thema Armut und Obdachlosigkeit in der Berliner Stadtmission, in der den Schülerinnen und Schülern die tägliche harte Arbeit dieser Einrichtung geschildert wurde, hinterließ bei vielen einen bleibenden Eindruck.

Wir danken dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung dieser Reise und für die Spende, über die sich die Berliner Stadtmission sehr gefreut hat.