Logo Christliches Gymnasium Jena

LAUDATIO für die MÄRCHENMIXER des Christlichen Gymnasiums

Der MÄRCHENMIXER entpuppt sich als Herausforderung für Intellekt und Lachmuskeln. Gekonnt, gewitzt, wortgewandt, virtuos werden hier die verschiedenen Märchen aufgegriffen, miteinander verwoben und umgedichtet. Altbekannte Figuren erscheinen im
neuen Gewand. Es macht einen riesigen Spaß, dieser Truppe mit der eitlen Girlie-Prinzessin Rosi in der Mitte zuzuschauen. Durch die Handlung führen eine Erzählerin und als Kommentator ein von Rosi genervter Spiegel. Als diese mal wieder vor ihm steht und
die berühmte Frage stellt, antwortet er: „Die Schönste im Lande bist mal wieder Du. Ich hoffe nur Du gibst bald Ruh.“ Als das Schloss in hundertjährigen Schlaf versinkt, erwacht der animierte Gartenzwerg und sucht einen wahren Helden, der den Fluch aufheben kann.

Doch bei vielen der Märchencharaktere sind guten Eigenschaften kombiniert mit Mut, nicht zu finden. Nur Annegret, die gute Schwester aus Frau Holle erfüllt die Kriterien und kann den Fluch lösen. Doch da Rose sich weiterhin zickig benimmt greift nun die Erzählerin direkt in die Handlung ein, schnappt sich die Spindel und schickt Rosi aufs Neue in tiefen Schlaf. Wahnsinn! Großartig wie die Gruppe aus allen Märchen eine neue Geschichte zu stricken weiß und so lehrreich dazu. Denn jetzt erst wissen wir alle: Rumpelstilzchen heißt eigentlich Tiffany Saphira, Prinzessinnen können Existenzgründerinnen sein und auch im Märchenland kommt die Deutsche Bahn nur mit Verspätung an.

Einen großen Applaus für die Spieler*innen: Lena, Tilia, Luisa, Clara, Martha, Josepha,
Soraya, Livia, und Eva.
Spielleitung: Diana Kremer